Work and Travel

Anzeigen

Work and Travel in Australien ist beleibter denn je und Deiner Abenteuerlust sind keine Grenzen gesetzt. Gestalte Deinen individuellen Zeitplan, einer Mischung aus Rucksackreise zu den faszinierenden Regionen Australiens und einer Arbeit in einem Cafe oder auf einer Farm.

Wer in Australien Work and Travel Urlaub machen möchte, sollte auf keinen Fall mit einem Touristenvisum einreisen. Viele Reisende mit einem Touristenvisum finden zwar schnell Arbeit, meistens in der Tourismusbranche, diese ist aber oftmals schlecht bezahlt und da man illegal in Australien arbeitet, ist man oft das Opfer von Ausbeutung.

Mit einem Working Holiday Visum öffnen sich unzählige legale Möglichkeiten zum Work and Travel. Mit dem derzeitigen Boom in der Tourismusbranche ist es in den Haupturlaubszeiten und speziell in den Tourismuszentren sehr einfach Arbeit zu finden.

Inhalt

Voraussetzungen und Möglichkeiten

Um ein Work and Travel in Australien zu absolvieren sind folgende Voraussetzungen notwendig:

  • 18 bis 30 Jahre
  • kinderlos
  • deutscher Reisepass (mind. noch 2 Jahre gültig)
  • feste Wohnanschrift in Deutschland
  • gültiges Working Holiday Visum

Städte wie Alice Springs, Cairns oder unzählige andere Orte entlang der Küste von Queensland und die Skigebiete von Victoria und New South Wales versprechen gute Aussichten auf Arbeit, gleichwohl sich die Chancen gewöhnlich auf die Hauptsaisonzeiten beschränken.

Arbeit finden die meisten Work and Travel Reisenden in den folgenden Bereichen:

  • als Fabrikarbeiter
  • als Bedienung in Bars und Kneipen
  • als Bedienung in Gaststätten
  • als Küchenaushilfe
  • als Bedienung in Roadhouses
  • als Babysitter
  • in der Kinderbetreuung
  • als Erntehelfer
  • als Hilfe bei der Farmarbeit
  • als Spendensammler

Computerkenntnisse oder Erfahrungen als Sekretärin erleichtern die Jobsuche in den größeren Städten. Qualifizierte Krankenpfleger oder Krankenschwestern haben ebenfalls gute Chancen auf Arbeit.

Die unzähligen Backpacker Magazine, Zeitungen und Hostels sind gut Informationsquellen. Einige lokalen Arbeitgeber informieren über offene Stellen an ihren eigenen Ausschreibungstafeln. Tageszeitungen haben am Samstag und Mittwoch oftmals eine spezielle Rubrik „Work and Travel“.

Tax File Number

Ist man im Besitz eines Working Holiday Visums, ist es wichtig sich eine Tax File Number zu besorgen.

  • die Tax File Number ist eine Bedingung für ein legales Work and Travel
  • ohne Tax File Number wird generell der höchste Steuersatz bei jedem Gehalt angesetzt

Um eine Tax File Number zu erhalten muss man sich an das lokale Australian Taxation Office wenden und einen Antrag stellen. Hierzu ist eine Identifikation, z.B. über den Reisepass und ein Working Holiday Visum erforderlich. Das Prozedere für eine Tax File Number nimmt etwa vier Wochen in Anspruch.

Steuerabgabe bei Work and Travel

Jeder Besucher Australiens, der während seines Work and Travel Urlaubes arbeitet, muss sein Einkommen versteuern. Ist man im Besitz einer Tax File Number und liegt der Verdienst unter 397 australischen Dollar pro Woche, so liegt der Steuersatz bei 29 Prozent. Erhöht sich das Einkommen, so steigt auch der Steuersatz. Maximal fallen 47 Prozent bei einem Einkommen von mehr als 961 Dollar Verdienst pro Woche an.

Ungleich allen Australiern, die ein Einkommen von bis zu 6.000 Dollar pro Jahr nicht versteuern müssen, fallen bei Work and Travel Urlaubern Steuern ab dem ersten verdienten Dollar an. Steuerrückzahlungen am Ende des Urlaubs sind bei einer korrekten Versteuerung des Einkommens sehr unwahrscheinlich.

Liegt der Steuersatz aufgrund einer fehlenden Tax File Number bei 47 Prozent, so sind die Aussichten auf eine Steuerrückerstattung am Ende des Work and Travel Urlaubes sehr gut. Dies gilt jedoch nur, wenn das Einkommen unter 50.000 Dollar liegt. Um einen Antrag auf Steuerrückerstattung stellen zu können, braucht man eine Tax File Number.

Mit oder ohne Organisation nach Australien

Steht das erste Work and Travel in Australien bevor, muss man sich zwangsläufig mit der Frage über die Planung und Durchführung beschäftigen. Alles Notwendige von Deutschland aus und vor Ort selber in die Wege leiten oder doch lieber über eine Reiseorganisation das Work and Travel für Australien buchen.

Unsere Antwort lautet eindeutig: Selbstorganisation. Wir zeigen euch hier die nötigen Schritte, die Ihr für ein Work and Travel in Australien braucht und warum Ihr euch die Kosten für die Organisation sparen könnt.

1. Visum beantragen

  • Organisation: Sie beantragen das Visum
  • Realität: Den Antrag müsst Ihr selbst ausfüllen. Folglich könnt Ihr euch das Antragsformular aus dem Internet herunterladen, ausfüllen und an die entsprechende Stelle schicken. Den Antrag gibt es auf der offiziellen Seite www.immi.gov.au

2. Flug nach Australien

  • Organisation: Sie buchen den Flug
  • Realität: Der Preis für den Flug nach Australien ist überteuert. Hier findet sich in der Regel ein günstigeres Angebot im Internet oder über ein Reisebüro. Eventuell in Asien einen kleine Zwischenstopp einplanen, so wird der Flug nicht zu lange.

3. Work & Travel Reiseversicherung

  • Organisation: Sie bieten eine Reiseversicherung an
  • Realität: Eine passende Reiseversicherung über das Internet finden und abschließen könnt Ihr selbst erledigen. Leistungen und Preise vergleichen.

4. Hostel für die ersten Tage

  • Organisation: Sie buchen das Hostel für die ersten Tage in Australien
  • Realität: Oftmals liegen die gebuchten Hostels deutlich über dem Preisdurchschnitt. Es gibt zudem keine Garantie auf Sauberkeit und Charme der Unterkunft. Hier empfiehlt sich wiederum ein wenig Recherche im Internet, Foren durchsuchen und auf die Meinung und Bewertungen anderer Australien Reisenden vertrauen. Eine gute Anlaufadresse ist z.B. www.hostelworld.com

5. Eine Steuernummer beantragen

  • Organisation: Sie helfen bei der Beschaffung der Steuernummer für das Work and Travel
  • Realität: Sie geben euch die Adresse der Behörde, wo die Steuernummer zu beantragen ist. Auch das könnt Ihr mit ein wenig Eigeninitiative selber erledigen. Mehr Informationen zur Steuernummer (Tax File Number) findet Ihr z.B. unter www.ato.gov.au

6. Bankkonto eröffnen

  • Organisation: Sie helfen beim Eröffnen eines Bankkontos
  • Realität: Sie geben euch die Adresse einer Bank, hingehen müsst Ihr selber. Eine Bank in Australien zu finden ist nicht schwer, reingehen und nach einem Bank Account für eure Work and Travel Zeit fragen.

7. Arbeit finden

  • Organisation: Sie helfen euch eine Arbeitsstelle zu finden
  • Realität: Leider bekommt Ihr dieselben Jobangebote wie sie auch im Internet zu finden sind. Auch dieser Schritt kann selbst viel besser erledigt werden.

8. Informationen zum Work and Travel

  • Organisation: Sie bieten Informationsveranstaltungen in Deutschland an
  • Realität: Unserer Meinung nach erfahrt Ihr dort nichts Neues. Alles Wichtige zum Work and Travel steht hier und mit ein wenig Eigeninitiative erledigt Ihr die Formalitäten selber.

9. Tipps zum Work and Travel

  • Organisation: Sie geben euch Insider-Tipps
  • Realität: Die besten Tipps gibt es von den vielen Backpackern und Work and Travel Reisenden vor Ort in Australien. Schnell werden neue Freundschaften im Hostel, auf dem Campingplatz oder bei der Arbeit geschlossen und deren “Geheim-Tipps“ sind unbezahlbar.

10. Ansprechpartner in Australien

  • Organisation: Sie stellen einen Ansprechpartner vor Ort
  • Realität: In der Tat gibt es einen Ansprechpartner in Australien und Ihr gebt euren Eltern ein sicheres Gefühl. Aber auch ohne Organisation könnt Ihr feste Termine (+/- 3 Tage) vereinbaren, an denen Ihr euch per E-Mail meldet und den weiteren Reiseverlauf mitteilt.

Unser Fazit

Die verschiedenen Work and Travel Organisationen sind alle sehr ähnlich und unterscheiden sich kaum in ihren Leistungen. Mit ein wenig Eigeninitiative könnt Ihr sehr viel Geld sparen. Zudem fördern die Recherchen, Behördengänge und Gespräche euren Mut und eure Selbstständigkeit. Auch das ist neben der Erholung und den vielen Abenteuern in Australien ein Ziel des Work and Travels.

Ihr braucht euch keine Gedanken über die Qualität eures Englisch zu machen, es wird mit jedem gesprochenen Wort besser. Die Australier selbst reagieren stets verständnisvoll, hilfsbereit und freundlich. Und dann gibt es noch die unzähligen Backpacker (viele von ihnen sprechen Deutsch), die stets mit Tipps und Hilfe zur Seite stehen.

Arbeit finden in Australien

Die Tabelle zeigt für die einzelnen Bundesstaaten (New South Wales, Northern Territory, Queensland, Westaustralien, Südaustralien, Victoria, Tasmanien) die Jahreszeiten und Regionen, wo eine Work and Travel Beschäftigung, hauptsächlich als Erntehelfer, möglich ist.

Erntehelfer / Arbeit Jahreszeit Region in Australien
New South Wales Äpfel Feb – Apr Orange
Dez – Jan Forbes
Bananen Nov – Jan North Coast
Kirschen Nov – Jan Orange
Zitrusfrüchte Dez – Mrz Griffith
Weintrauben Feb – Jan Griffith, Hunter Valley
Tomaten Jan – Mrz Forbes
Northern Territory Mangos Okt – Nov Darwin
Tourismus Mai – Sep Darwin, Alice Springs, Katherine
Queensland Äpfel Feb – Mrz Warwick
Spargel Aug – Dez Warwick
Bananen ganzjährig Tully
Fischkutter Mai – Aug Cairns
Weintrauben Jan – Apr Stanthorpe
Mangos Dez – Jan Atherton
Tomaten Okt – Dez Bundaberg
Tourismus Apr – Okt Cairns
verschiedene Gemüse Mai – Nov Bowen
Westaustralien Äpfel, Birnen Feb – Apr Manjimup
Bananen Apr – Dez Kununurra
ganzjährig Carnarvon
Blumen Sep – Nov Midlands
Weintrauben Fep – Mrz Albany, Mt Barker, Manjimup
Hummer Nov – Mai Esperance
Garnelenkutter Mrz – Jun Carnarvon
Tourismus Mai – Dez Kununurra
Gemüse Mai – Nov Kununurra, Carnarvon
Südaustralien Äpfel, Birnen Feb – Jul Adelaide Hills
Aprikosen Dez Riverland
Weintrauben Feb – Apr Riverland, Barossa, Clare
Pfirsiche Feb – Jun Riverland
Forstwirtschaft Aug – Dez Adelaide Hills
Tomaten Jan – Feb Riverland
Victoria Äpfel Mrz – Mai Bendigo
Kirschen Nov – Dez Dandenongs
Weintrauben Feb – Mrz Mildura
Pfirsiche, Birnen Feb – Mrz Shepparton
Erdbeeren Okt – Dez Echuca, Dandenongs
Tomaten Jan -Mrz Shepparton, Echuca
Skigebiete Jun – Okt Wangaratta
Tasmanien Äpfel, Birnen Mrz – Apr Huon Valley, Tamar Valley
Kirschen Dez – Jan Huonsville
Weintrauben Mrz – Apr Tamar Valley
Erdbeeren, Himbeeren Jan – Apr Huonsville

Anzeigen