Australien – aufregend und lebhaft

Die meisten Menschen verbinden mit Australien ein spezielles Bild, wie das Opernhaus von Sydney oder den Ayers Rock. Dem wahren Reichtum Australiens an Naturwundern und seiner kulturellen Vielfältigkeit werden diese Einzelbilder jedoch kaum gerecht.

Australien bietet eine wahre Fülle an Reiseerfahrungen, vom weiten und entlegenen Outback, über das spektakuläre Great Barrier Reef, dem weltoffenen Sydney, bis hin zu den schönsten Stränden der Welt.

Um richtig mit dem Land und seinen Menschen in Kontakt zu kommen, muss man die Großstädte verlassen. Die australische Gesellschaft ist zwar weitestgehend städtisch, aber, ob Mythos oder nicht, es ist im Outback, im Busch, wo das wahre Australien mit seiner endlosen Weite und dem roten Sand zu finden ist. Nur hier trifft man auf den so typischen Aussie-Charakter.

Die Phrase “No worries mate“ fällt hier öfter als irgendwo sonst und bekommt eine völlig neue Bedeutung. Sie ist Teil des Lebens und überschwingt auch bald den Reisenden.

Und trotzdem, Australien kann auch weit entfernt von dem abenteuerlichen und rauen Landschaftsbild liegen. In den großen Städten findet man einige der schönsten viktorianischen Architekturen, die Restaurants bestechen durch ihre stets frischen Zutaten und australische Weine haben schon so manch neuen Liebhaber gefunden.

Australien ist aufregend und lebhaft, und es fällt schwer, an ein anderes Land zu denken, dass solch eine Vielfalt an Möglichkeiten für den Kurzzeit- und Langzeiturlauber bereit hält.